Select Language: English German Italian

Menu

· Archiv
· Editio Thermopolium
· Editio Vulkanal
· Eruzione d'arte a Stromboli
· Geschichte
· Home
· Impressum/Datenschutz
· Interview
· Literatur
· Reise zum Ausgang




Reise zum Ausgang vom Mittelpunkt der Erde - DIARIUM 07 IV 2007
Erster Gang: Eierkochen auf VULCANO

 

So rauchte es am Morgen aus fast allen Rohren, doch ob das Eruptionen waren, wußte vielleicht nicht einmal der Wind, mit dessen ÄOLUS wir uns nach VULCANO verschiffen ließen. Foto © KARAWAHN 2007

 

Dort angelegt beschleunigten wir unsere Ausgangsgeschwindigkeit zum Kraterareal ... Foto © KARAWAHN 2007

 
... gelangten über steinige Pfade ... Foto © KARAWAHN 2007
  ... parallel zu eingebläuten Aussichten ... Foto © KARAWAHN 2007
 

... direkt in den Kratergrund, in diesen sich unser Koch angefeuert von schwefelnden Atmosphären sofort eine Heizspirale zirkelte ... Foto © KARAWAHN 2007

 

... deren Erhitzungen dann den Kraterhang zum Kraterrand hochquollen ,,, Foto © KARAWAHN 2007

 
... sodaß am Ostersonnabend auf Vulcano aus weichen harte Eier werden konnten, gekocht auf Wärme, direkt strahlend vom Mittelpunkt der Erde bis unter unseren Pott. Foto © KARAWAHN 2007
  Und plötzlich einige Eier zu knacken begannen, aus diesen Vulkangeborenheiten schlüpften ... Foto © KARAWAHN 2007
 
... mal als vermummte Mümmelfrau ... Foto © KARAWAHN 2007
  ... mal als frottiertes Osterhäschen ... Foto © KARAWAHN 2007
 

... und nochmals plötzlich die restlichen Eier aus dem Pott eruptierten mitten ins vulcanonische Nest hinein ... Foto © KARAWAHN 2007

 

... dort überraschend zu liegen kamen als steinzeitliches Eingangspiktogramm ... Foto © KARAWAHN 2007

 
... somit ein weiterer Eingang zum Mittelpunkt der Erde gefunden schien, vielleicht nun nicht mehr zum Vulkan SNAEFFELSJÖKULL nach Island gereist werden muß, der VERNSCHEN Eingangsversion zum Mittelpunkt der Erde, somit auch die Reisezeit zum Ausgang STROMBOLI erheblich verkürzt werden könnte ... Foto © KARAWAHN 2007
  .., doch derlei Osterüberraschungen uns den zauberhaften VULCANOstöpsel lieber verlassen hießen ... Foto © KARAWAHN 2007
 
... denn VULCANO bezüglich seiner ca. alle 100 Jahre erfolgenden Entkorkung schon etwas überfällig war, daher auch überall auf VULCANO entsprechend blaue Kleinschutzräume platziert worden sind ... Foto © KARAWAHN 2007
  ... entsprechend für Einzelgänger ... Foto © KARAWAHN 2007
 
... oder in mehrpersonaler Dimension ... Foto © KARAWAHN 2007
  ... für Draufgänger. Foto © KARAWAHN 2007
 
Zu guter Letzt versuchten wir in guter Laune dann den schwefeligen und staubigen VULCANObelag von unseren Körpern zu waschen im lauwarmen Schlammpfuhl neben dem Hafen ... Foto © KARAWAHN 2007
  ... und belauschten dort erfreulicherweise noch einmal zwei frischgeschlüpfte VULCANOstereierurmelanten während ihrer dampfplaudernden Schlammschaumpflege - was für ein Tag. Foto © KARAWAHN 2007

© by VolcanismInTheArts 2007.

[ Go Back ]
Content ©

 


All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest 2005 by volcanism in the arts
You can syndicate our news using the file backend.php or ultramode.txt